Alte Zeiten, Mittelalter: Avalon's Treasury - Schmuck, Mineralien & Edelsteine [559 x 70 px]
AvalonsTreasury.de: Logo Mitte 1 (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [150 x 25 px]
AvalonsTreasury.de: Avalon oben (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [150 x 95 px]
Alte Zeiten, Mittelalter: Logo Mitte 2 - www.avalonstreasury.de [150 x 10 px]
Alte Zeiten, Mittelalter: Logo unten - www.avalonstreasury.de [150 x 47 px]
AvalonsTreasury.de: Erlebe den Zauber zeitloser Schmuckdesigns (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [150 x 70 px]
Alte Zeiten, Mittelalter: Pfeil - www.avalonstreasury.de [136 x 17 px]

Alte Zeiten, Mittelalter: Obere Einblendung, Anfang - www.avalonstreasury.de [55 x 65 px]

www.AvalonsTreasury.de
Beiträge von A-Z: Alte Zeiten - Mittelalter

AvalonsTreasury.de: Obere Einblendung, Ende (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [55 x 65 px]


 

Auf dieser Seite finden Sie Beiträge zum Thema "Alte Zeiten, Mittelalter" und Websites, die wir persönlich ausgewählt haben

Avalon's Treasury - Schmuck, Mineralien & Edelsteine


Alte Zeiten, Mittelalter: Überschrift, Anfang - www.avalonstreasury.de [28 x 50 px]

Beiträge von A-Z

AvalonsTreasury.de: Überschrift, Ende (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [28 x 50 px]
Alte Zeiten, Mittelalter: Zweite Überschrift - www.avalonstreasury.de [20 x 20 px]

Alte Zeiten

AvalonsTreasury.de:: Zweite Überschrift (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [20 x 20 px]

Mittelalter

 
Alte Zeiten, Mittelalter: Rundes Eck, Anfang - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]

Kleidung im Mittelalter

Das Zeitalter der Romanik

AvalonsTreasury.de: Rundes Eck, Ende (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [10 x 10 px]
Je nach der genauen Epoche waren im Mittelalter natürlich sehr unterschiedliche Gewandungen in Mode. Wir wollen uns hier mit dem Zeitalter der Romanik befassen und darstellen, wie Männer und Frauen zu dieser Zeit gekleidet waren...
 
Während der Romanik (800-1200) war die Kleidung am Anfang noch sehr von der römisch-byzantinischen Mode beeinflusst. Diese Einflüsse wurden im Laufe der Zeit allerdings schwächer und waren im 11. Jahrhundert nur noch in den Gewändern der Geistlichen zu erkennen.
 
Männer trugen Unterhemden und Unterhosen aus Leinen und darüber langärmelige Kittel aus Wolle, die bis über die Knie reichten. Über dem Kittel wurde ein Gürtel getragen, und um die Schultern legte man einen Wollmantel, der mit einer Spange gehalten wurde. Als Kopfbedeckung wurden Filzhüte verwendet. Um Füße und Beine wurden zunächst noch Binden gewickelt, später kamen dann Beinlinge (lange Strumpfbeine) in Mode. Als Schmuck trugen Männer Mantelspangen und Armreifen, sowie Gürtelschnallen aus Bronze. Höhere Stände konnten sich auch Schmuck aus Silber und Gold leisten.
 
Frauen trugen ein fußlanges Untergewand aus Leinen mit langen Ärmeln. Darüber wurde ein ebenfalls knöchellanges Obergewand gezogen, das ab dem 11. Jahrhundert über der Taille geschnürt wurde. Auch die Frau zog über das Obergewand einen Mantelumhang, der über der Brust geschlossen wurde. Als Kopfbedeckung trugen verheiratete Frauen das Gebände, eine Leinenbinde, die die Wange und das Kinn bedeckte. Darauf setzte man kleine Hauben oder Schleier. Adelige Frauen besaßen oft reich verzierte, wertvolle Kopfreifen. Die Haare wurden häufig blondiert und glatt oder geflochten, später auch gelockt getragen. Als Schmuck benutzten adelige Frauen Armreifen, Diademe und Hals- und Ohrringe aus Gold und Silber, die mit Edelsteinen besetzt waren. Am Hofe waren Handschuhe aus Seide oder Wolle vorgeschrieben.
 
Websites mit weiteren Informationen:
ArmStreet - Ihr Mittelalter Shop
Mittelalter Kleidung, LARP und Mittelalter Kostüme, Ritterrüstungen, handgefertigte Mittelalter und LARP Schuhe, Mittelalter Zelte und vieles mehr, alles auf Maß gefertigt, finden Sie in unserem Mittelalter Shop ArmStreet.
Alte Zeiten, Mittelalter: Rundes Eck, Anfang - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]

Die Völkerwanderung

Das Bindeglied zwischen Antike und Mittelalter

AvalonsTreasury.de: Rundes Eck, Ende (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [10 x 10 px]
Der Einfall der Hunnen in Osteuropa markierte den Beginn der Völkerwanderung, an deren Ende die Zerstörung des Imperium Romanum und damit das Ende der Antike stehen sollte...

 
AvalonsTreasury.de: Ganzen Beitrag lesen (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [144 x 25 px]

Alte Zeiten, Mittelalter: Rundes Eck, Anfang - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]

Wikipedia-Definition:

Europäisches Mittelalter

AvalonsTreasury.de: Rundes Eck, Ende (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [10 x 10 px]
Der Begriff Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen Antike und Neuzeit, von etwa 500 bis 1500. Als "Enddatum" wird oft das Datum der (Wieder-)Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus herangezogen (12.Oktober 1492).
 
Im Mittelalter wurde die politische und kulturelle Dominanz des griechisch-römisch geprägten Mittelmeerraums abgelöst durch eine neue, fast ganz Europa umfassende Welt christlicher Feudalstaaten romanischer, germanischer, slawischer und keltischer Völkerschaften. Grundzüge des europäischen Mittelalters waren eine nach Ständen geordnete Gesellschaft, eine gläubig christliche Geisteshaltung in Literatur, Kunst und Wissenschaft und Latein als gemeinsame Kultur- und Bildungssprache. Daneben waren die Idee der Einheit der christlichen Kirche (die aber faktisch nach dem großen Schisma mit der Ostkirche nicht mehr bestand) sowie ein recht einheitliches Weltbild kennzeichnend für diese Epoche. Die vorherrschende Gesellschafts- und Wirtschaftsform des Mittelalters war der Feudalismus.
Alte Zeiten, Mittelalter: Rundes Eck, Anfang - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]

Neue und interessante Websites:

Wo Sie mehr erfahren können

AvalonsTreasury.de: Rundes Eck, Ende (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [10 x 10 px]
Ihr Eintrag auf dieser Seite
Ihre Website könnte auf einer unserer Seiten mit Beiträgen von A-Z geführt werden! Wenn Sie unsere Homepage auf einer Ihrer Seiten eintragen, so fügen wir Ihre Website mit ihrem Titel, ihrer Beschreibung und ihrer Grafik hier ein.
http://www.avalonstreasury.de
Alte Zeiten, Mittelalter: Rundes Eck, Anfang - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]

Friedrich I Barbarossa

Der mittelalterliche Kampf zwischen weltlicher und geistlicher Macht

AvalonsTreasury.de: Rundes Eck, Ende (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [10 x 10 px]
Friedrich I wurde wegen seinem roten Bart auch Barbarossa genannt und kämpfte während seiner Herrschaft über das Heilige Römische Reich um eine neue Machtverteilung zwischen dem weltlichen Kaiser und dem Papst

 
Alte Zeiten, Mittelalter: Ganzen Beitrag lesen - www.avalonstreasury.de [144 x 25 px]

 

 


Impressum:
 
Avalon's Treasury
Schneitler & Weiss GbR
 
Waldstr. 14, 83395 Freilassing, Deutschland
Tel.: +49 (0)8654 457 9623 0, Fax: +49 (0)8654 457 9623 9
E-Mail:  Info@AvalonsTreasury.de
 
Vertretungsberechtigte Gesellschafter:
Dr. Clemens Schneitler und Dr. Christian Weiss
 
Steuernr.: 105/176/40803, Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE230625103
 
Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen zwischen Verbrauchern und Händlern, die aus Online-Verträgen erwachsen, (sog. "OS-Plattform") geschaffen, die unter dem folgenden Link erreichbar ist: http://ec.europa.eu/consumers/odr


Copyright © 2015 Avalon's Treasury

Bildmaterial © 2015 
www.clipart.com ,
www.istockphoto.com www.pixmac.de
& www.avalonstreasury.de

Alle Rechte vorbehalten.

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.

Letztes Update dieser Site:
08/04/2015
AvalonsTreasury.de: nach oben (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [10 x 10 px]Alte Zeiten, Mittelalter: nach oben - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]AvalonsTreasury.de: nach oben (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [10 x 10 px]
Alte Zeiten, Mittelalter: nach oben - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]AvalonsTreasury.de: nach oben (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [10 x 10 px]
Zum Anfang der Seite
"Alte Zeiten - Mittelalter"
Alte Zeiten, Mittelalter: nach oben - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]AvalonsTreasury.de: nach oben (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [10 x 10 px]Alte Zeiten, Mittelalter: nach oben - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]
AvalonsTreasury.de: nach oben (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [10 x 10 px]Alte Zeiten, Mittelalter: nach oben - www.avalonstreasury.de [10 x 10 px]
Seite erzeugt mit
PSPad-Editor

www.avalonstreasury.de: Ihren Report kostenlos in die Bibliothek aufnehmen [160 x 50 px]

 
 

Avalon's Treasury

Schmuck, Mineralien & Edelsteine

AvalonsTreasury.de: Pfeil, Nebel (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [136 x 22 px]


und/oder



 
 

Beiträge von A-Z
Alte Zeiten, Mittelalter

Alte Zeiten, Mittelalter: Pfeil, Nebel - www.avalonstreasury.de [136 x 22 px]
Um Ihre Website in eine Sammlung von Internetseiten oder auch bei uns einzutragen, genügt es normalerweise, einen Titel und eine Beschreibung für Ihre Site anzugeben - bei uns und in diversen Sammlungen andere Websites ist es aber auch möglich, Beiträge zu publizieren, die dann zu Ihnen verweisen. Auf diese Weise kann man neue Besucher für die eigene Site gewinnen, indem man den Leser mit spannenden Informationen zu einem Thema versorgt.
 
Egal, wie Sie Ihren Beitrag aufbauen, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass sich Ihr Leser ernst genommen fühlt: Ihr Beitrag sollte möglichst kontrovers sein und verschiedene Meinungen zu einem Thema aufzeigen, um Diskussionen auszulösen und seine Leser zu fesseln. Um dies zu erreichen, ist es wichtig, selbst ein Fachmann im jeweiligen Wissensgebiet zu sein - falls es sich daher um einen Ihrer ersten Beiträge zu einem Thema handelt, sollten Sie sich zuerst im Internet ausführlich informieren: Nur so können Sie Ihren Lesern spannende Informationen und neue Zusammenhänge auf eine unterhaltsame Art präsentieren.
 
Neutralität ist ein wichtiges Element bei der Präsentation von Informationen: Nicht ohne Grund haben Tageszeitung mit ihrer politischen Berichterstattung einen besseren Ruf als Boulevard-Blätter, die sich vor allem auf Klatsch und Tratsch spezialisiert haben. Seriöse Informationen zu diversen Wissensgebieten lassen sich dann auch gut in sozialen Netzwerken publizieren, wo man sie mit dem eigenen Profil verknüpfen kann. Auf diese Art kann man den interessierten Leser weiter über sich informieren, sich den Status eines Experten erarbeiten und im Endeffekt so auch das Vertrauen in die eigene Website und die dort angebotenen Produkte und Dienstleistungen steigern. Gerade im Internet ist der Ruf einer Website entscheidend, da der direkte zwischenmenschliche Kontakt fehlt und es so schwieriger ist, sich eine fundierte Meinung über eine Site zu bilden.
 
Was viele nicht bedenken ist, das auch die Website, auf die ein Beitrag verweist, Spannendes und Interessantes zum Thema des Beitrags enthalten muss. Selbst ein hervorragend geschriebener Beitrag nutzt Ihnen nichts, wenn Ihre Website nichts Weitergehendes bietet, das die neu gewonnen Besucher fasziniert und zum Bleiben bewegt. Natürlich muss Ihre Website hierfür nicht unbedingt mit weiteren Beiträgen gefüllt sein: Viele Besucher schätzen auch interaktive Inhalte, spannende Videos oder künstlerische Darstellungen, die Sie zum Lachen bringen, unterhalten oder auf eine andere Art und Weise fesseln.
 
Auch die Beiträge auf dieser Seite http://www.aval
onstreasury.de/
beitraege-a-z/b
eitraege-a-z-al
te-zeiten-mitte
lalter.html
wurden von verschiedenen Autoren geschrieben, um mehr Besucher für ihre Website zu gewinnen. Wenn Sie auf diese Seite verweisen wollen, können Sie folgende Informationen zu unserer Website und zur Seite selbst verwenden:
 
  • Website: Unsere Kurzinformation lautet "Onlineshop für Edelsteine".
     
  • Seite: Beiträge und Websites zum Thema "Alte Zeiten, Mittelalter" finden Sie auf dieser Seite.
 
Im Endeffekt können gut geschrieben Beiträge viel mehr sein als nur eine Möglichkeit, neue Besucher für die eigene Website zu gewinnen - sie können eine gefühlsmäßige Verbindung zwischen Ihnen und Ihren Seitenbesuchern herstellen und Ihren Ruf als Experten in einem bestimmten Wissensgebiet steigern. Aus diesem Grund sind Beiträge, die auf Ihre Website verweisen, auch viel wertvoller als Verweise, dir nur einen Titel und eine kurze Beschreibung besitzen.

AvalonsTreasury.de: Seite eintragen (Seite: Alte Zeiten, Mittelalter) [130 x 20 px]